Einmal Metall, immer Metall

Mit diesem Leitgedanken gründete Leo Herrmann im Jahr 1949 – noch lange bevor sich der Begriff „Recycling“ im deutschen Sprachgebrauch etablierte – den Schrotthandel Leo Herrmann GmbH. Bereits damals hatte der Gründer den Wert von Schrott und die Notwendigkeit von Metall-Recycling und umweltverträglichem Umgang mit Rohstoffen erkannt.

Unser Unternehmen mit Sitz in der Wirtschaftsregion Rhön nahe Fulda hat sich seither auf die Wiederverwertung und Entsorgung von Stahl und NE-Metallen spezialisiert und trägt damit dazu bei, als integraler Bestandteil der Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft die Zielvorgaben der Kreislaufwirtschaft zu erfüllen.

Seit 2007 wird die Leo Herrmann GmbH in der dritten Generation von Roland Sauer, dem Enkelsohn des Firmengründers geführt, der die Geschäfte von seiner Tante Annemarie Schneider sowie seinem Vater Manfred Sauer übernahm.

Beide bauten die Leo Herrmann GmbH zu einem zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb (ESN) auf. Regelmäßige Audits stellen die hohen Qualitätsstandards unseres Unternehmens dauerhaft sicher.

Setzen Sie Ihre Ressourcen rentabler ein und delegieren Sie Entsorgung und Recycling an uns - die Spezialisten!

zertifizierte Leistungen nach ESN gemäß §52 KrW-/AbfG

Zuverlässigkeit, Effizienz und Flexibilität

65 Jahre Erfahrung im Bereich Recycling

qualifizierte und engagierte Mitarbeiter

Roland

Ihr Ansprechpartner:
Roland Sauer

06657-9601-0
info@leo-herrmann.de